Baumtraum


 

Kulturkreis Am Dobrock e.V. beginnt Aktion Baumtraum

 

Aufgrund des Zeitungsartikels zum Thema „Mitstreiter im Vorstand gesucht“ in Verbindung mit der Berichterstattung über die Jahreshauptversammlung und einem Vortrag unseres jüngsten Mitglieds, Samuel Mahler, spendete eine Hemmoorer Naturfreundin 20 Bäume um diese in die Welt zu setzen. Samuel Mahler ist Botschafter der Umweltorganisation „Plant for the Planet“ und hat mit seinem Vortrag über die Vision auch hier viele Bäume zur Verbesserung unser aller Klimasituation zu pflanzen, nachhaltig beeindruckt.

 

Begeistert von dieser großzügigen Geste gab es dem Vorstand des Kulturkreis Am Dobrock e.V. den Anstoß für ein neues Projekt mit dem Titel „Baumtraum - Baumkultur, Kultur am Baum“. Im Zuge des Projekts werden nun werden in den Dörfern der ehemaligen Samtgemeinde Am Dobrock sowie auch in 2 Nachbarorten, Hemmoor und Hechthausen - denn wir wollen ja über den eigenen Tellerrand hinausschauen - die Bäume mit den jeweiligen Bürgereistern, in Bülkau mit der Kirchengemeinde, gepflanzt. Die Bäume sollen dann, an zentralen Orten gepflanzt, als Symbol der Verbindung und wahre Begegnungsstätte dienen. „Wir wollen hier gerade in dieser schwierigen Zeit ein Zeichen der Verbindung und Begegnung setzen“, so Cordula Clausen, Vorsitzende des Kulturkreises Am Dobrock e.V..

 

Aufgerufen sind natürlich aber auch alle Bürgerinnen und Bürger der Ortschaften mit dem Aufruf diese Aktion mitzugestalten. Grundsätzlich soll es an diesen Bäumen jeweils jährliche Zusammentreffen geben. Es ist die Idee entstanden dort Lesungen stattfinden zu lassen, man könnte ein Picknick veranstalten, man könnte mit dem Kindergarten und kleinen Gießkännchen dort hinwandern, gießen und etwas über Bäume lernen... und...und.

 

Der Kulturkreis Am Dobrock e.V. würde sich über rege Beteiligung und viele Ideen freuen. „Einfach die Mitlieder des Vorstands ansprechen oder per Mail unter vorstand@kulturkreis-amd.de kontaktieren“, so Andreas Lauer, 2. Vorsitzender, „wir freuen uns über alle Zuschriften und Ideen. Treten Sie mit uns in Kontakt!“.


Und der Baumtraum beginnt!

Wingst:

Der erste Baum ist gepflanzt.

Vielen Dank an die Gemeinde Wingst und Herrn Bürgermeister Pawlowski für die tolle Unterstützung der Aktion.

Bilder: Kulturkreis Am Dobrock e.V. und Jutta Weidler


Belum:

Der zweite Baum ist gepflanzt!

Vielen Dank an die Gemeinde Belum und Herrn Bürgermeister Peter für die tolle Unterstützung der Aktion.

Bilder: Kulturkreis Am Dobrock e.V. und Heidi Giesecke